Das da rechts bin ich!

 

 

Ich wurde am 9. Februar 1954 als Sohn sudetendeutscher Eltern in Vöcklabruck / Oberösterreich geboren. Aufgewachsen bin ich aber in Dortmund in NRW / Deutschland.

 

Nach meinem Abitur und anschließenden Grundwehrdienst wusste ich nicht so recht was ich werden sollte und unternahm erst einmal drei ausgedehnte Europareisen. In der Zeit fing ich heftig mit dem Schreiben an.

 

Es entstanden „Frühe Werke" (Kurzgeschichten und Gedichte), sowie „Herrn R.s Reise zur Vollkommenheit" (eine transzendentale Reisebeschreibung, immer noch nicht fertig; bin ja auch noch nicht am Ende meiner Reise.)

 

Nach meinem Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen arbeitete ich mehrere Jahre lang in Holland, England und in den Vereinigten Staaten. 

 

1982 heiratete ich meine Frau Anni, eine Wienerin. Seit meiner Rückkehr nach Deutschland lebten wir in Frankfurt, Dortmund, Mönchengladbach und jetzt in Schwalmtal.

 

Es folgten finanziell erfrischende, doch geistig und künstlerisch eher trockene Jahre, in denen ich als Groß- und Außenhandelskaufmann in einer Firma arbeitete, die Textilmaschinen verkaufte. 

 

Abends entstanden dann die Kinderbücher „Die Abenteuer der Giraffe Gypsie“, „Billy – keinen Bock auf Zoo“, „Die Abenteuer vom Sternchen Funkel“ und „Der letzte Tannenbaum“. Später noch Bücher für die ganz Kleinen: „Eine herzige Giraffe“ und „Willi entdeckt die Welt“. In meinem Bekanntenkreis gibt es etliche Personen, die gut malen können, und sie illustrierten diese Bücher.

 

Zwischendurch schrieb ich Kurzgeschichten und Gedichte. Man kann sie auch auf Amazon und dgl. als E-Bücher runterladen, die Kinderbücher übrigens ebenso.

 

Nun ist es aber mit Kinderbüchern erst einmal genug. Derzeit arbeite ich an drei phantastischen Romanen gleichzeitig: „Ausgesetzt!“ – eine Geschichte aus einer anderen Welt, „Der Fluch“ – die erschütternde Lebensgeschichte einer amerikanischen Soldatenbraut und „Herrn R.s Reise zur Vollkommenheit", das jetzt endlich fertig werden soll.

 

Mein neuestes Projekt ist „Engel Sebastian“ . Dieses Buch handelt von einem tollpatschigen Hilfsengel namens Sebastian und spielt im Himmel, in der Hölle und auf Erden. Für diese neuen Bücher suche ich allerdings einen Verlag; die will ich nicht selbst verkaufen.

 

Seit einigen Jahren arbeite ich auch an einer Science Fiction-Saga, deren erster Band nun fertiggestellt ist und den ich ins Amerikanische übersetze, um ihn dort zu veröffentlichen.

 

Zurück zur Erde:

Seit 1999 lebe ich mit meiner Frau, vier Kindern, keiner Katze mehr, dafür aber wieder mehr Goldfischen im Gartenteich, in Schwalmtal am Niederrhein.